Menü

Turnverein St. Johann
Neubauweg 7
6380 St. Johann in Tirol
info@tv-stjohann.at

Kinderlager 2016 in Hochfilzen

Tag 1 - Ankunft
Ankunft im Turnerlager

Zum Jahresabschluss fand auch heuer wieder das Turnerlager am Truppenübungsplatz Hochfilzen statt. Vom Freitag ,24. Juni, bis Sonntag, 26. Juni, nahmen 35 Jungturnerinnen und Jungturner daran teil. Betreut von Barbara, Elke, Daniela, Manfred und Franz wurde ein abwechlsungsreiches Programm geboten, aber auch genug Zeit für freie Gestaltung gelassen.
Am ersten Tag bezogen wir die Zimmer (wobei nicht alle mit den zugeteilten Unterkünften glücklich waren), gingen Schwimmen (wobei auch hier nicht alle glücklich waren), besuchten die Tragtiere und ließen den Tag mit Spielen und Gespenstergeschichten ausklingen.

unsere monumentalen Stoamandln
Stoanmandln

Am zweiten Tag ging es nach dem Frühstück in die Kraftkammer und in die Turnhalle. Franz hatte uns aufgetragen, die Schwimmsachen mit zu nehmen, aber zuerst waren noch zwei Aufgaben zu erledigen: jede Gruppe musste ein Feuer machen und ein möglichst großes Steinmandl errichten. Dann erst duften wir zum Baden, wobei das bei der Wassertemperatur von 18 Grad (nur an der obersten Oberfläche, das Wasser hatte maximal gefühlte 14 Grad) ein zweifelhaftes Vergnügen war.
Am Nachmittag stand Frisbee- und Bauerngolf am Programm. Allerdings zwang ein heftiger Regenguss zum Abbruch. Nachdem der Regen auf dem Asphalt wärmer war als der See, wurde gleich noch ein Mal gebadet.
Der zweite Abend ist traditionell für die Talenteshow "TV sucht den Superstar" reserviert. Die Vorjahressiegerinnen, durch Verletzungen gehandikapt, tratern außerhalb der Wertung auf. So war der Weg frei für die Jungs, die mit einer Break-Dance-Show knapp gewinnen konnten.

am großen Trampolin
am großen Trampolin

Der dritte Tag begann fast als Wiederholung des zweiten. Wetterbedingt nutzten wir wieder Kraftkammer und Turnhalle. Diesmal war in der Kraftkammer ein Trainingsprogramm zu absolvieren und in der Turnhalle konnten wir neben dem großen Trampolin noch Biathlon mit dem Lasergewehr probieren. Zur Erholung schauten wir uns Bilder von Turnstunden und den Turnerlagern aus den vergangenen Jahren an. Ein spannendes Völkerball-Match bildete den Abschluss des Vormittags.
Am Nachmittag wurden die Zimmer mehr oder weniger aufgeräumt, unsere Sachen gepackt, noch ein wenig gespielt, und dann hieß es wieder Abschied nehmen - bis zum nächsten Jahr!